Aktuelles

 

Hilfe in Coronazeiten

Erstellt im ESPAN (unser-espan.de) am 28.03.2020

Hilfe in der Nachbarschaft

In diesen Tagen wird gegenseitige Hilfe in der Nachbarschaft noch wichtiger und die gute Nachricht ist: In unserem Stadtteil unterstützen wir uns gegenseitig!
Wenn Sie zu einer Risikogruppe gehören aufgrund Ihres Alters oder Vorerkrankungen: Bleiben Sie bitte Zuhause! Damit tragen Sie ganz viel zur Besserung der Situation bei!
 

Hilfe in Coronazeiten

In diesen Tagen wird gegenseitige Hilfe in der Nachbarschaft noch wichtiger und die gute Nachricht ist: In unserem Stadtteil unterstützen wir uns gegenseitig!
Wenn Sie zu einer Risikogruppe gehören aufgrund Ihres Alters oder Vorerkrankungen: Bleiben Sie bitte Zuhause! Damit tragen Sie ganz viel zur Besserung der Situation bei! Nachbar/innen stehen bereit und übernehmen kostenlos für Sie:

- Einkäufe
- Botengänge z.B. zur Apotheke; Rezepte holen beim Arzt
- etc.

Und so geht’s:

- Sie geben Ihren Auftrag auf bei:

Daniela Hoffmann (Quartiersmanagerin) - Telefon: 0711 952 55 48 (Mo-Fr 08.00-16.00 Uhr) oder espanhilft(at)annahaaghaus(punkt)de

- Wir bestellen Ihre Lebensmittel über den Zentraleinkauf des Anna Haag Hauses mit
- Fleißige Helfer/innen packen Ihre Einkaufstasche und bringen sie zu Ihnen nach Hause – ohne jeglichen Kontakt!
- Alle Lebensmittelkosten werden zum handelsüblichen Preis weiterberechnet. Ihrem Einkauf wird eine Rechnung beigelegt und Sie überwiesen den Betrag bequem.

Wir freuen uns auf Ihre Aufträge!

Die Aktionsgemeinschaft im Espan

LINK: Hier geht's zum Infoblatt und der Bestell-Liste

Zurück zur Übesichtsseite

Go to top