Espaner Jubiläumssommer 2019
Stadtteilpicknick auf dem Bauernhof


Am 28. September fand im Rahmen des Espaner Jubiläumssommer ein Stadtteilpicknick auf dem Gelände des Stadtteilbauernhof statt. Ganz besonders freuten sich alle Besucher an diesem Tag auf den prominenten Überraschungsgast Christoph Sonntag, der ab 14 Uhr anwesend war.

Christoph Sonntag beim Stadtteilpicknick der Espaner Aktionsgemeinschaft

Er präsentierte in bekannter Weise seine Nachbarschafts-Initiative »30« – DIE SOZIALE ANTWORT AUF SOCIAL MEDIA.  Die soziale Plattform vernetzt die Menschen in ihrer Umgebung – irgendwann auch weltweit – und gibt ihnen die Möglichkeit schnell, einfach und unkompliziert zu helfen, wann, wie und so oft sie wollen! Christoph Sonntag fragt dabei sich und die Besucher: Wenn jeder Mensch nur 30 Minuten im Monat Gutes tun würde, wie würde unsere Welt dann in 30 Jahren aussehen? Eine gute Frage die auch die Akteure der Espaner Aktionsgemeinschaft an- und umtreibt.
Christoph Sonntag beim Stadtteilpicknick der Espaner Aktionsgemeinschaft

 

 

 

 

 

 

 

 

Passend dazu waren die Nachbarinnen und Nachbarn des Espans aufgefordert ihre Picknickdecke, Snacks, Familie und Nachbar/innen mitzubringen oder sich einfach irgendwo dazu gesellen. Für Kaffee, Kuchen, Getränke sowie Brezeln und Landjäger sorgten die Organisatoren vom Förderverein des Stadtteilbauernhofs. Abgerundet wurde das Programm für Groß und Klein mit gemeinsamem Apfelsaftpressen und einer Tierfütterung.

Das Stadtteilpicknick stellte damit auch eine tolle Abschlussveranstaltung des Espaner Jubiläumssommers dar.

Go to top